BioRen

DeutschEnglishEspañolFrançais

Galium – pflanzliches Lab

Galium - Pflanzliches Gerinnungsenzym

Galium - pflanzliches LabAllgemeine Produktinformation

Galium ist ein pflanzliches Enzym zur Milchdicklegung, gewonnen durch wässrige Extraktion mit anschließender Filtration aus Cynara Cardunculus, der Wildartischocke.
Ähnlich wie das traditionelle Naturlab, spaltet Galium das Kappa Kasein der Milch und ermöglicht so die Bildung der Gallerte. Galium führt auch zu einer dementsprechenden Proteolyse des Milcheiweißes und trägt somit zur Käsereifung bei.

Anwendung

Da die proteolytische Entwicklung des Käses von der Entwicklung beim Einsatz von Naturlab abweicht, empfiehlt sich der Einsatz von Galium in erster Linie für frische und kurzreifende Käsearten. Studien der Universität Piacenza haben gezeigt, dass mit Galium hervorragende Frisch- und halbfeste Schnittkäse produziert werden können.
Die Labstärke (Dicklegungsaktivität) schwankt zwischen 1:4.000 und 1:5.000, so dass sich eine Einsatzmenge von rund 120 ml pro 100 Liter Milch ergibt.

Downloads

Produktinfo_Galium_DE.pdf
allgemeine Produktinformation