BioRen

DeutschEnglishEspañolFrançais

Hervorragende Käsequalität durch beste Rohstoffe

Nur wer mit den besten Rohstoffen arbeitet, kann auch den besten Käse produzieren. Dazu gehört nicht nur die Milch, sondern auch das Lab.

Naturlab ist erwiesenermaßen die beste Wahl, wenn es um Geschmack und Ausbeute geht. Vermeintliche Kostenvorteile durch den Einsatz von "Mikrolab" und anderen Lab-Ersatzstoffen sind inzwischen durch wissenschaftliche Studien ad absurdum geführt worden. Auch geschmacklich bietet Naturlab große Vorteile, da bei Einsatz von "Mikrolab" bereits nach kurzer Reifungszeit Bitterstoffe entstehen.

Siehe auch Wissenschaftlicher Vergleich Naturlab und "Mikrolab".

Naturlab ist vielfältig und im Trend

Der in letzter Zeit verstärkt zu beobachtende Trend hin zu mehr Ursprünglichkeit und Natürlichkeit macht auch vor der Ernährung nicht halt. Konsumenten achten verstärkt darauf, was sie essen. Ein traditionelles Produkt wie Naturlab, das seit rund 6000 Jahren in der Käseproduktion Verwendung findet, passt daher perfekt in unsere Zeit.

Der österreichische Laberzeuger Hundsbichler hat sich seit mehr als 65 Jahren der Herstellung von bestem Naturlab verpflichtet. Dabei ist eine erstaunliche Vielfalt von Labprodukten entstanden, die für die unterschiedlichsten Käsearten optimal geeignet sind.

BioRen Naturlab Selection

Labpulver oder Flüssiglab in verschiedenen Labstärken, flüssige Labpaste aus Kälber-, Ziegen- oder Lammlab und sogar getrocknete Kälbermägen für die traditionelle Käseherstellung werden unter dem Markennamen BIOREN vertrieben.

Siehe auch Naturlab von Hundsbichler

Das Herstellungsverfahren von Hundsbichler ermöglicht, dabei auch ganz spezielle Kundenwünsche zu berücksichtigen. Sei es eine individuelle Labstärke, Enzymzusammensetzung, Halal-Tauglichkeit oder Naturlab gänzlich ohne zugesetzte Konservierungsstoffe. Sicherheit für Bio-Betriebe ist durch die laufende Kontrolle der Austria Bio Garantie ebenfalls gegeben. Auf den Einsatz von Gentechnik wird dabei selbstverständlich zur Gänze verzichtet.

Naturlab oder FPC?

In letzter Zeit viel beworben wird FPC (fermented processed Chymosin), ein gentechnisch hergestelltes Enzym, das angeblich die selben Eigenschaften wie Naturlab besitzen soll. Das ist jedoch kaum möglich, da in FPC nur ein einziges, durch genmanipulierte Schimmelpilze erzeugtes Enzym enthalten ist. BIOREN Naturlab enthält dagegen mindestens 12 unterschiedliche, aus der Natur stammende Enzyme, um das gesamte Eiweiß- und Nahrungsspektrum der Milch in den Käse überführen zu können.

Doch nicht nur für Naturlab, auch für andere Produkte, die Käsereien benötigen, ist das Tiroler Unternehmen der richtige Ansprechpartner. Kulturen oder Lipasen von Kalb, Schaf und Ziege sind ebenso bei Hundsbichler erhältlich wie Produkte aus dem Bereich der Betriebshygiene.

Neu im Programm: Antibiotika-Schnelltest EcoTest easy MRL

Um die Qualitätskontrolle beim wichtigsten Käserohstoff – der Milch – zu erleichtern, hat das Unternehmen sein Portfolio kürzlich um einen Hemmstoff-Schnelltest erweitert.

Mit diesem unter dem Namen EcoTest easy MRL vertriebenen Antibiotika-Test können Landwirte und selbstverständlich auch Käsereien schnell, einfach, kostengünstig und vor allem genau prüfen, ob Antibiotika-Rückstände in Milch vorhanden sind.

Antibiotika Schnelltest zur Milchkontrolle

Das System arbeitet dabei ohne Inkubatoren oder lange Wartezeiten und funktioniert für eine ganze Reihe an unterschiedlichen Penicillinen oder Tetrazyklinen. Mehr Informationen darüber gibt es auf der eigens eingerichteten Website www.ecotest-easy.com zu finden.